Startseite
    Augen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



http://myblog.de/sonnentaenzer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Klar sehen ohne Brille

 

10.4.07

Ja, es tut sich tatsächlich was mit meinen Augen.
Ich hatte heute viele klare Augenblicke.
Hab mich dann sogar getraut mal wieder zur Kontrolle vor die Sehtafel zu stellen.
Und siehe da, es war in der ganzen Zeit seit ich übe, das zweite Mal, dass ich die Zeile mit dem Wort „Autofahren“ lesen konnte.
Ja, sogar noch zwei darunter so gerade entziffern konnte.
Hilfreich war dabei sicher das sonnige Wetter,
und dass ich mich die meiste Zeit im Freien aufhielt.
Es ist schön, meine direkte Umgebung jetzt auf diese Art neu zu erleben.
Ich muss an dieser Stelle dazusagen, dass ich meine Brille nur zum Autofahren trage, und somit daran gewohnt war die Welt unscharf zu sehen.
Umso verblüffender sind jetzt die klaren Momente, in denen sich neue Details aus altbekannten Dingen schälen. So durfte ich heute entdecken, dass die „Pfeilspitze“ unseres Rosenbogens dreidimensional ist, und noch ein aufgesetztes Muster hat.
Gefreut hat mich auch, dass ich selbst entdeckte, dass Gähnen auch die Augen entspannt, bevor ich dies heute in einem Buch betätigt fand.
Ich experimentiere auch gerade viel mit der restlichen Muskulatur am Kopf.
Versuche zu entspannen, was ich am Kopf und Hals und Nacken nur entspannen kann.
Spiele mich auch viel mit dem oberen Gaumensegel, da ich das Gefühl habe, dass dies auch was mit meinem Sehen zu tun hat.

Doch jetzt sind die Augen müde und gehen ins Bett!

Gute Nacht
der Sonnentänzer

 

26.6.07 23:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung